Dr. med. Annette Eiden

Dr. Annette Eiden ist verheiratet und Mutter von 4 (2 Jungs, 2 Mädchen) Kindern.
Neben Segeln ist sie gerne in den Bergen und macht Ballett. Sie liebt Lesen und Musik.

Medizinischer Werdegang:

  • Abitur, 1982
  • Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten „Arzthelferin“, 1985
  • Einjähriges Studium der italienischen Sprache in Perugia, Italien
  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Promotion in der pädiatrischen Infektiologie: „Die Epiglottitis im Kindesalter“ bei Prof. Dr. R. Roos
  • Tätigkeit am Hospital for Sick Children, Toronto Kanada
  • AiP Dr.- von Haunersches Kinderspital, Forschungstätigkeit Stoffwechselabteilung
  • Assistenzärztin bei Dr. U. Schmid, Kinderarzt, Starnberg
  • Assistenzärztin Kinderklinik Starnberg
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, 2005
  • Zusatzbezeichnung klassische Homöopathie, 2001,
  • Klinik Hochried, Murnau, Kinder- und Jugendpsychiatrie, pädiatrische Rehabilitation
  • Veröffentlichung mehrerer Ratgeberbücher
  • Niedergelassen seit Juli 2007 in Gauting
  • Homöopathiediplom
  • Teilnahme an der homöopathische Supervisionsgruppe Dr. B. Seul, Feldafing

Zuständige Kammer: Bayerische Ärztekammer

Berufsrechtliche Regelungen: (Muster-) Berufsordnung für die deutschen Ärztinnen und Ärzte (Stand 2006), in der Fassung der Beschlüsse des 100. Deutschen Ärztetages 1997 in Eisenach; geändert durch die Beschlüsse des 103. Deutschen Ärztetages 2000 in Köln; geändert durch die Beschlüsse des 105. Deutschen Ärztetages 2002 in Rostock; geändert durch die Beschlüsse des 106. Deutschen Ärztetages 2003 in Köln; geändert durch die Beschlüsse des 107. Deutschen Ärztetages 2004 in Bremen

Kassenärztliche Vereinigung: KV Oberbayern